Eine Auszeit für Frauen

Montag, 17. Juli 2017 - Freitag, 21. Juli 2017

Genießen Sie es einmal Zeit für sich zu haben! Nützen Sie die Kraft einer Auszeit für ein Heimkommen zu sich selber. Beim Bewegen, beim freien Tanzen, im Kontakt mit der Natur und beim
Märchenerzählen am Lagerfeuer. Tauchen Sie ein in Ihren weiblichen Urgrund und lassen Sie sich nähren. Was braucht der Tag, dass er gut wird? Der Körper wird es Ihnen „erzählen“. Er ist Orientierungshilfe dafür was wir fühlen und brauchen. Den Rahmen dazu bietet der Rosenhof, wo Sie rundum versorgt und gut aufgehoben sind.

Frauen sind unabhängig vom Alter willkommen!
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Was ist in diesen fünf Tagen inkludiert?

Fünf Tage Pause vom Alltag und seinen Ablenkungen, kein Internet, kein Handy, keine Kinder und kein Partner, die etwas brauchen.

Sie werden voll versorgt mit drei liebevoll gekochten Mahlzeiten täglich. Die Damen vom Rosenhof sind sehr bemüht um Ihr Wohlergehen.

 

Was erwartet Sie betreffend Körper & Bewegung?

Die Eigenwahrnehmung stärken. Die Wahrnehmung mit wohlwollender Aufmerksamkeit im Körper lenken, sich selber Aufmerksamkeit schenken.

Die Durchlässigkeit und Geschmeidigkeit der Muskeln mit Übungen für die Faszienbahnen und über die Meridiane der TCM unterstützen. Mit den eigenen körperlichen Strukturen vertraut werden.

Die Aufrichtung geschehen lassen. Damit die Muskeln im Sinne der Biomechanik gut „zusammen-arbeiten“ werden sie über die Faszien durch Dehnübungen und sanfte Impulse aktiviert.

In die eigene Beweglichkeit hineinfinden. Ein offenes Ohr für die Impulse aus dem Körper lässt Sie Ihre eigenen Bewegungen entdecken und führt Sie zu einer individuellen Bewegungsgestaltung.

Entspannung kann stattfinden, wenn Sie das Getragensein durch den Boden erleben. Das Gewicht des Körpers abzugeben, in Ihrer Zeit und in Ihrem Tempo ermöglicht Muskelanspannungen loszulassen.

Zur Ruhe kommen. Um Stille zuzulassen und im Körper „einzulassen“ braucht es eine Offenheit des Zellgewebes. Behutsame Körperübungen mit Berührung zu zweit bereiten Sie darauf vor.

Den Zugang zu Ihrem weiblichen Kraftzentrum entdecken. Im Becken liegt das Zentrum unserer Kraft. Sie kommen mit Ihrer Mitte in Kontakt, hegen und pflegen sie, damit sich diese Kraft entfalten kann.

Ihre kreativen Fähigkeiten wecken. Im Kontakt mit der Natur wird Ihr zelluläres Bewusstsein geweckt. Sie spüren was Sie bewegt, was Ihnen gefällt und entdecken Ihre Art der Gestaltung.

Geschichten erzählen am Lagerfeuer. Was Sie in der Natur erlebt haben, was Sie inspiriert hat, das können Sie am Abend in der Runde erzählen. Vielleicht als Märchen.

Die individuellen Grenzen lassen sich durch Körperwahrnehmung klar definieren. Daraus können Ressourcen entwickelt werden. Was braucht Ihr Tag, dass es Ihnen gut geht?

Am Ende dieser Tage steht ein Ritual, das es möglich macht, sich etwas mitzunehmen aus dieser Zeit und dies gut im Körper zu verankern.

 

Hier der praktische Teil:

Seminarkosten: Euro 330,– plus Nächtigung/Verpflegung

Die Anmeldung ist schriftlich per Mail oder Post vorzunehmen. Mit der Zahlung der Seminargebühr ist der Platz gebucht. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen siehe unten. In der Seminargebühr ist eine Versicherung inkludiert falls Sie krank werden sollten und absagen müssen. Die Stornoversicherung wird für Anmeldungen bis 9. Juli 2017 abgeschlossen. Bei einer Anmeldung danach ist bei Bedarf selbst vorzusorgen.

Anmeldung und mehr Information:
Mobil: +43 664 6450578
E-Mail ch.forsthuber@gmx.at

Die Zahl der Teilnehmerinnen ist mit 14 Frauen begrenzt.

Bankverbindung:
Raiffeisen Bank NOE-SUED-ALPIN
IBAN: AT70 3219 5000 0075 8425

Zimmerreservierung:
Bitte die Reservierung direkt vornehmen!
Nächtigung, Verpflegung/Bioqualität für 4 Tage:
Nach Zimmerauswahl 292 Euro bis 416 Euro
Seminarzentrum Rosenhof
Telefon +43 2856 3795 Mobil 0664 419 71 38
E-Mail: office@seminar-rosenhof.at
http://www.seminar-rosenhof.at

 

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Mail oder Post. Sie wird verbindlich durch die Einzahlung des Seminarbeitrages von Euro 330,–. Damit ist der Kursplatz gesichert. Sie bekommen ein Bestätigungsmail, wenn der Betrag eingegangen ist. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Falls die Veranstaltung ausgebucht ist, führe ich Ihre Anmeldung gerne auf einer Warteliste und benachrichtige Sie umgehend, wenn ein Platz frei wird.
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung erfolgt in Eigenverantwortung. Während des ganzen Seminars ist für prozessorientierte Beratung gesorgt. Diese Gruppe ist jedoch kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Wenn Sie körperlich und psychisch nicht voll belastbar sind, ersuche ich Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt zu halten und mir vor der Veranstaltung darüber Bescheid zu geben.

Rücktritt:
Sie können bis 4 Wochen vor Seminarbeginn von Ihrer Anmeldung zurücktreten. Danach wird die Hälfte des angezahlten Betrages einbehalten. Bei Rücktritt innerhalb von 14 Tagen vor der Veranstaltung wird der gesamte Betrag einbehalten. Sie können auch eine geeignete Ersatzperson benennen. Eine Versicherung für den Fall von Krankheit ist in der Seminargebühr beinhaltet.

Bei Absage des Kurses meinerseits wird die gesamte Kursgebühr zurückerstattet.

Haftung:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist freiwillig. Sie tragen die vollständige Verantwortung für sich selbst und ihre Handlungen inner- und außerhalb des Seminares. Auch für im Rahmen der Veranstaltung auftretende Verletzungen übernehmen Sie persönlich die Verantwortung.

Für verursachte Schäden kommen Sie selber auf und stellen die Veranstalterin und Kursleiterin sowie das Seminarzentrum Rosenhof von allen Haftungsansprüchen frei.

Seminarzentrum Rosenhof
Großwolfgers 43 | 3970 3970 Weitra

Lade Karte ...
< Zurück zur Übersicht
Veröffentlicht unter