Speziell für Frauen

Sie wollen endlich auch mal selber drankommen? Zeit für sich selber haben, Lebenslust pflegen, Ihren Wünschen nicht nur in Träumen nachhängen? Erfahren Sie gesehen werden, Ermutigung und Rückenstärkung! Das Leben will gelebt werden!

Der Körper als Orientierungshilfe
Die eigenen Grenzen erkennen und schützen

In einem aufwendigen Alltag bleibt Frauen oft nichts anderes übrig als zu funktionieren. Dabei bleibt aber das was sie wirklich ausmacht auf der Strecke. Die Lebensfreude kommt abhanden. Spüren Sie was Sie für sich selber brauchen und wir finden gemeinsam einen Weg dies im Alltag umzusetzen.

Der Körper mit seiner Wahrnehmungsfähigkeit führt Sie zu sich selber und lässt Sie erkennen, wie es um Sie steht und was Sie im Sinne eines Individuell Resources Management brauchen. Ob das nun Körperübungen sind oder Strategien mit den Anforderungen im Alltag oder mit eigenen Verhaltensmustern umzugehen. Dies stärkt das Selbstbewusstsein und hilft Ihnen mit sich selber in Kontakt zu bleiben.

Veränderung geschieht durch bewusste Erfahrung. Ich biete Ihnen in einem geschützten Rahmen einen wertschätzend Umgang und ein Eingehen auf Ihre persönlichen Vorgaben.

Was geschieht in einer Stunde?

Die eigenen Grenzen zu erkennen und zu schützen, Nein-Sagen zu lernen, sich einen Überblick über die Anforderungen des Alltags zu verschaffen und neue Perspektiven zu entwickeln, wenn das Funktionieren überhand nimmt.

Vor allem bei  Frauen, die mit Mehrfachbelastung konfrontiert sind, scheint so gar nichts an Zeit für sie selber übrig zu bleiben.  Hier gilt es Zeitfenster zu schaffen, Yin-Zeiten zu pflegen und das Sorgen für sich selber zu übernehmen. Was immer der Alltag uns abverlangt, das eigene Wohlbefinden bekommt seinen Platz. Das „Energiesparkonto“ wird regelmäßig aufgeladen.

Welche Ressourcen braucht es im Alltag, dass wir unsere Lebendigkeit erhalten, auffrischen oder wieder finden? Was hindert uns daran, uns das zu holen, was uns gut tut? Und was genau tut uns wirklich gut? Dies zu entdecken und sich ins Leben zu holen, stärkt das Selbstbewusstsein und die Zufriedenheit.

Die Beziehung zu unserem Körper herzustellen, seine Sprache und seine Empfindsamkeit  zu entdecken, sind der Weg zu einer sinnlichen Sexualität, in der die persönliche Eigenart und Geschlechtlichkeit geschätzt und ein bewusster Umgang damit gepflegt wird.

Themen

  • Bei sich selber ankommen
  • Grenzen bewusst wahrnehmen und schützen
  • Orientierung für eine Work-Life-Balance
  • Sich mit der eigenen Sexualität wohlfühlen
  • Neuanfänge bewusst begehen
Aktuelle Blogeinträge
Veranstaltungen